Mineralische Farben

Mineralische Farben für Ratzeburg und Mölln

Wir arbeiten in der Regel mit mineralischen Farben, da die Vorteile gegenüber den etwas höheren Investitionskosten überwiegen. Doch was sind eigentlich mineralische Farben und welche Vorteile haben Sie als Kunde?

Mineralische Farben werden auch als Silikatfarben bezeichnet, da sie sich im Innen- und Außenbereich sehr gut für langanhaltende und robuste Anstriche eignen. Hier ist der große Vorteil, dass sie diffusionsoffen und farbtonstabil sind.

Möchten Sie also einen Anstrich, der lange halten soll und noch nach Jahren aussieht wie "neu", lohnt sich die Wahl einer Silikatfarbe. Mineralische Farben sind naturbelassen - enthalten daher keine organischen Bestandteile (keine Chemie) und bleichen deshalb durch UV-Strahlung nicht aus (farbtonstabil). Zusätzlich wird die Gefahr einer Schimmelbildung und der Befall von Flechten, Algen oder Moose auf ein Minimum reduziert. Die Diffusionsoffenheit der Farbe bewirkt eine schnelle Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit - das Mauerwerk "atmet". Dadurch ist diese Farbe für Außenanstriche und in der Denkmalpflege besonders geeignet.

 

Jetzt Neu:

20 Jahre Farbtongarantie mit KEIM (nur auf Fassadenfarben) Hier klicken!